"Aflang IV" in Uttenweiler

Im Zuge einer Mehrfachbeauftragung für eine Vorplanung durch vier Planungsbüros wurde der abgebildete städtebauliche Entwurf von der Gemeinde ausgewählt.

Auftraggeber:

Gemeinde Uttenweiler

 

Projektbeschreibung:

Im Zuge einer Mehrfachbeauftragung für eine Vorplanung durch vier Planungsbüros wurde der abgebildete städtebauliche Entwurf von der Gemeinde ausgewählt.

Die angrenzenden Nutzungen (Sportanlage, Dorfgemeinschaftshaus, Wertstoffhof, Streuobstwiese) und eine Haupterschließungsstraße zwischen Wohnsiedlung und Landesstraße wurden harmonisch integriert.

In dem 5,7 ha großen „Allgemeinen Wohngebiet“ realisierte die Gemeinde erstmals eine öffentliche und private Regenwasserversickerung. Die öffentlichen Versickerungsflächen gliedern als Grünflächen das Baugebiet. Die 70 Bauplätze werden abschnittsweise erschlossen.

 

Beteiligte Bereiche:

Bauleitplanung Ingenieurbauwerke Verkehrsanlagen Vermessungstechnik
 
 
 
 
 

© 2018 by Ingenieurbüro Funk - Login