"Brentenghau I" in Erolzheim

Das 11,8 ha große „Allgemeine Wohngebiet „Brentenghau I“ liegt auf einem stark welligen, zum Illertal hin fallenden, exponierten Hanggelände.

Auftraggeber:

Gemeinde Erolzheim

 

Projektbeschreibung:

Das 11,8 ha große „Allgemeine Wohngebiet „Brentenghau I“ liegt auf einem stark welligen, zum Illertal hin fallenden, exponierten Hanggelände.
Eine besondere Herausforderung dieses Projekts bestand im Zuschnitt der Bebauungsstruktur an die vorhandene Morphologie: Höhenunterschiede von 28 m und Gefälle bis 33 % waren zu bewältigen.

Für die ca. 100 Bauplätze für Einfamilienhäuser, Doppelhäuser und Geschoßbauten wurde eine abschnittsweise Erschließung möglich gemacht. Die notwendige Bewertung des Eingriffs in Natur und Landschaft sowie die Festsetzung der Ausgleichsmaßnahmen erfolgte durch einen Grünordnungsplan.

 

Beteiligte Bereiche:

Bauleitplanung Landschaftsgestaltung Ingenieurbauwerke Verkehrsanlagen Vermessungstechnik
 
 
 
 
 

© 2019 by Ingenieurbüro Funk - Login