Gewerbegebiet "Saun-Gutenzeller Strasse" Erdfilterbecken

Im Zuge der Erschließung des Gewerbegebietes war durch die Konzeption eines Regenbeckens zur Regenwasserbehandlung auch die hydraulische Belastung des Vorfluters zu reduzieren und die eingetragenen Schmutzstoffe aus dem Gewerbegebiet zu filtern.

Auftraggeber:

Gemeinde Schwendi

 

Projektbeschreibung:

Im Zuge der Erschließung des Gewerbegebietes war durch die Konzeption eines Regenbeckens zur Regenwasserbehandlung auch die hydraulische Belastung des Vorfluters zu reduzieren und die eingetragenen Schmutzstoffe aus dem Gewerbegebiet zu filtern.

Das Becken besteht aus einer Absetzanlage und einem Bodenfilter. Während das Absetzbecken zur Entschlammung und Abtrennung gröberer Sinkstoffe dient, wird das Regenwasser im Bodenfilter mechanisch gereinigt und ein biologischer Abbau von gelösten Stoffen ermöglicht. Bentonitmatten dichten darüber hinaus das Becken wirksam gegen das anstehende Grundwasser ab.

 

Beteiligte Bereiche:

Bauleitplanung Ingenieurbauwerke Verkehrsanlagen Vermessungstechnik Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination
 
 
 
 
 

© 2018 by Ingenieurbüro Funk - Login