Bachverlegung im Zuge der "Neuen Messe" in Friedrichshafen

Um dem Messeneubau mitsamt Zubringerstraße Platz zu schaffen, sollte der Allmannsweiler Bach verlegt werden.

Auftraggeber:

Stadt Friedrichshafen

 

Projektbeschreibung:

Um dem Messeneubau mitsamt Zubringerstraße Platz zu schaffen, sollte der Allmannsweiler Bach verlegt werden.

Der Bach wurde in einen 25 m breiten Fließkorridor an den nördl. und westl. Rand des Messegeländes verlegt und naturnah ausgebaut. Weil die naturnahe Entwicklung des begradigten, eingetieften und teilweise verbauten Baches unterhalb des Messegeländes durch die intensive landwirtschaftliche Nutzung und bebaute Siedlungsflächen nicht möglich war, wurde der Bach um ca. 300 m nach Süden an den Rand des Flughafens verlegt. Mittels einer Rückhalteschwelle im Hauptschluss können im Hochwasserfall bis zu 3200 cbm zurückgehalten werden.

 

Beteiligte Bereiche:

Landschaftsgestaltung Ingenieurbauwerke
 
 
 
 
 

© 2018 by Ingenieurbüro Funk - Login