Freibad "Kirchdorf"

Das vor 40 Jahren geplante Freibad Kirchdorf wurde in den vergangenen Jahren im Hinblick auf die geänderten Badebedürfnisse und Vorschriften generalüberholt, erweitert und vor allem stark aufgewertet.

Auftraggeber:

Gemeinde Kirchdorf

 

Projektbeschreibung:

Das vor 40 Jahren geplante Freibad Kirchdorf wurde in den vergangenen Jahren im Hinblick auf die geänderten Badebedürfnisse und Vorschriften generalüberholt, erweitert und vor allem stark aufgewertet: Von neu angelegten Pflanzflächen umsäumt ziehen der neue Eingangs-und Sanitärbereich, das kombinierte Nichtschwimmer-, Schwimmer- und Sprungbecken mit 5 m-Sprungturm, das Kinderbecken und nicht zuletzt das Landebecken für die 70 m lange Riesenrutschbahn die Besucher aus der weiteren Umgebung an. Ausreichende Parkmöglichkeiten, in unmittelbarer Nachbarschaft und von verschiedenen Ausgängen zu erreichen, runden das Ensemble ab. Das Freibad Kirchdorf ist jetzt auch technisch auf dem neuesten Stand: Die Beckenhydraulik wurde in Verbindung mit der offenen Vakuumanschwemmfiltration gleich zu einer leistungsfähigen Wasseraufbereitung umgebaut. Damit ist jetzt auch in Spitzenzeiten einwandfreies Badewasser gewährleistet!

 

Beteiligte Bereiche:

Landschaftsgestaltung Sportstätten Ingenieurbauwerke Verkehrsanlagen Vermessungstechnik
 
 
 
 
 

© 2018 by Ingenieurbüro Funk - Login