Brücke über Bahnlinie Ulm / Sigmaringen und B311 in Ertingen

Der dreispurige Neubau der B 311 erforderte eine kreuzungsfreie Querung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Erisdorf und Binzwangen.

Auftraggeber:

Gemeinde Ertingen

 

Projektbeschreibung:

Der dreispurige Neubau der B 311 erforderte eine kreuzungsfreie Querung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Erisdorf und Binzwangen.

Das Brückenbauwerk wurde als eine Zweifeldbrücke mit Spannweiten von 2 x 23,5 m und 5,0 m Fahrbahnbreite geplant. Die Herausforderung dabei: Die Arbeiten im Gleisbereich und im Lichtraumprofil der Bahn sind nur in kurzen Tagespausen und nachts zulässig. Um die Bauzeitfenster effektiv zu nutzen, wurde ein 90 to schweres Teil des Brückenüberbaues als Fertigteil vor Ort gefertigt und mit einem Mobilkran in einer nächtlichen Fahrpause der Bahn versetzt.

 

Beteiligte Bereiche:

Ingenieurbauwerke Verkehrsanlagen Vermessungstechnik
 
 
 
 
 

© 2018 by Ingenieurbüro Funk - Login