Erschließung Baugebiet "Brentenghau I"

Eine weit geschwungene Haupterschließungsstraße bindet das neue Baugebiet an die Kreisstraße an.

Auftraggeber:

Gemeinde Erolzheim

 

Projektbeschreibung:

Eine weit geschwungene Haupterschließungsstraße bindet das neue Baugebiet an die Kreisstraße an. Die Stichstraßen werden mit kreisrunden Wendeplätzen arrangiert. Im Bereich von Kreuzungen wurden - den Zeichen der Zeit entsprechend - kleine Kreisverkehrsanlagen projektiert, um eine effektive Geschwindigkeitsreduktion zu erzielen.

Ein abgesetzter Geh- und Radweg neben einer mit Alleebäumen betonten Grünanlage gliedert das neue Straßenbild und verleiht mit einer innovativen Lichttechnik dem Straßenraum die “dritte Dimension”. Die bis ins Detail durchgeplante Pflasterung trägt sichtlich positiv zur Aufwertung des Straßenbildes bei!

 

Beteiligte Bereiche:

Bauleitplanung Landschaftsgestaltung Ingenieurbauwerke Verkehrsanlagen Vermessungstechnik Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination
 
 
 
 
 

© 2018 by Ingenieurbüro Funk - Login